Spannende Entwicklung im KubaSEOTräume Contest

11. Apr 2011

Für alle die sich mit Suchmaschinenoptimierung nicht befassen, hier die Vorgeschichte zum KubaSEOTräume Contest:

Das Wort KubaSeoTräume ist ein Phantasiebegriff, der den Betreibern von SEOIncentives entsprungen ist. Ziel ist es, dass alle Webseitenbetreiber bei Google unter diesem Suchbegriff am 14.04.2011 auf Platz 1 stehen. Der Sieger gewinnt eine Reise nach Kuba. Soviel zur Theorie.Die aktuelle Entwicklung zur Lage kann auf der Seite von x4d.de betrachtet werden.

Unter den vielen Mitstreitern gibt es viele die nicht nur “faire Methoden” anwenden, sondern auch sogenannte “BlackHat” Methoden. Blackhat steht für schwarzen Hut, das SEOs bezeichnet die mit unfairen Mittel (zum Beispiel Foren SPAM, Fake Blogs…) sich Platz 1 in der Serps erschleichen, was bei vielen Leuten natürlich auf unbehagen stößt. Bis gestern war das SEOBunny an der Spitze der Serps, und es schien dass ihre Methoden zumindest auf kurze Sicht erfolgreich sind. Da sich sich aber sehr viele Feinde in kurzer Zeit durch ihre Provokante Art und Methodik gemacht hat, scheint ihre Seite seit heute Mittag durch einen Mitbewerber gehackt worden zu sein. Im Moment findet man folgende Seite anstelle ihrer auf Platz 1 bei google

Im KubaSEOTräume Pseudo Forum kann ausserdem die aktuelle Entwicklung mitverfolgt werden. Es bleibt bis zum Schluss sehr spannend, da der Contest am Donnerstag schon beendet ist, und für das SEOBunny zum jetzigen Zeitpunkt alle Mühe und Arbeit umsonst gewesen zu sein scheint.

In: SEO | 1.382 Aufrufe bisher

Letzte Aktualisierung: 12. November 2012 von Netz2Null.de

SchlechtGanz OkGutSehr GutGenial (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00)
Loading...

1 Kommentar zu Spannende Entwicklung im KubaSEOTräume Contest

Avatar

Marco

19. August 2011 am 22:29

Hi,

die arme Bunny hat es aber noch in letzter Stunde durch einen Blog Backup auf den 2. Platz geschafft. Großen Respect hat sie von mir aufjedenfall.

Und weil sie Black Hat SEO angewendet hatte war, weil sie mehr auf Schnelligkeit statt Qualität achten musste, denn im SEO Contest ist halt die Zeit begrenzt. Sie schrieb ja in ihrem Blog das sie sonst, bei Projekten die keinen Zeitdruck geben, White Hat betreibt und mit fairen Methoden ihre Klienten auch für eine langfristige Zeit in Google nach oben bringen kann.

Hab gerade gesehen das sie unter dem Keyword *Seo Blog* wahrscheinlich bald SEO United überholen wird. Sistrix und Abakus hat sie ja schon überholt. Scheint für sie wohl eine leichte Nummer zu sein.

Ansonsten schöner Beitrag!

MFG
Marco

Kommentarfunktion